Ich rufe alle Erdenmenschen auf, mir zu folgen in mein Reich. …. Glücklich und reich will ich in euren Seelen euch machen, so ihr ruhig und vertrauensvoll meinem Worte folgen wollt.

Christus, I, 12 , Seite 98

 

Als Gottesoffenbarung an die ganze Menschheit wurde dieses Schriftwerk vor ca. 100 Jahren von Helene Möller unter wörtlicher Eingabe des Erzengels Raphael niedergelegt. Die Niederschriften entstanden im Verlaufe von 40 Jahren in Deutschland, und während der Kriegsjahre teilweise auch in der Schweiz.

Das Schriftwerk sollte zunächst durch Frau Möller an die Katholische Kirche herangetragen werden, um von dieser über die ganze Erde verbreitet zu werden. Dies ist nicht erfolgt, da sich die Verantwortlichen der Katholischen Kirche nicht mit den über die Lehrmeinung der Kirche hinausgehenden Lehren und Aussagen zu identifizieren vermochten.

Frau Möller strebte nun die Herausgabe und Verbreitung im Selbstverlag an und hat das Werk in ihrem Todesjahr 1969 in die Hände von Katharina Laqua gelegt. Katharina Laqua hat die Schriften in den 70er Jahren zusammengestellt und im Radonaverlag zu Druck gebracht hat – und damit steht es der Menschheit in Buchform zur Verfügung. Wir laden Sie herzlich zu unseren Leseproben ein.